Der Handwerksbetrieb M. Groppe wurde im Jahr 2003 durch den Kälteanlagenbauermeister Markus Groppe gegründet.

 
Im Januar 1999 legte er seine Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer Dortmund ab,

danach arbeitete er bis 2001 als Geselle und vertiefte sein Fachwissen .

 

2002 absolvierte Markus Groppe die Meisterprüfung als Kälteanlagenbauermeister

vor der Handwerkskammer Münster und meisterte den praktischen Teil mit der Note „sehr gut".

 

Nachdem er als angestellter Meister kurze Zeit tätig war, fiel die Entscheidung:

 
"Ich werde selbstständig"

 

Markus Groppe gründete den Handwerksbetrieb als Einzelunternehmen im Februar 2003

und seitdem ist er für Sie in allen Bereichen der Kälte- und Klimatechnik tätig.

 

Ab dem 01.08.2012 sind wir Ausbildungsbetrieb.

Christoph Heitmann wurde erfolgreich zum Mechatroniker für Kältetechnik ausgebildet.

 

Herr Heitmann ist seit dem 01.02.2016 als Mechatroniker für Kältetechnik bei uns angestellt.

 

 

Selbstverständlich sind wir gemäß §6 der Chemikalien-Klimaschutzverordnung zertiviziert

 für die Bereiche:

 
  • Dichtigkeitskontrollen
  • Rückgewinnung
  • Installation
  • Instandhaltung
  • Wartung

 

 

Markus Groppe hat die Hygieneschulung Typ A nach VDI 6022 bei der DMT im Jahr 2003 besucht

so wie 2012 die Aufbau Hygieneschulung Lüftung/ Klimatechnik nach VDI 6022

 

 Somit darf er:

 
  • Wartungen,
  • Desinfektionen,
  • Reinigungen,
  • Hygienekontrollen
  • Hygieneinspektionen

an RLT Anlagen durchführen.